Der Kaffeevollautomat – der perfekte Helfer am morgen?

Morgens zum Wachwerden schnell noch einen Kaffee kochen und mittels des Koffeinboosters endlich wieder fit in den Tag starten – das könnte so schön sein, wenn dazu die richtige Kaffeemaschine vorhanden wäre. Denn auch wenn die meisten Menschen annehmen, dass eine Kaffeemaschine einfach nur eine Kaffeemaschine ist, so ist es in der Realität leider nicht so leicht! Denn Kaffeevollautomaten sind derweil das Nonplusultra des Kaffeegenusses und wenn wir das sagen, dann will es was heißen! Einen perfekten Helfer am Morgen mag jeder mit seiner Kaffeemaschine gefunden haben, aber gerade in Sachen Kaffeevollautomaten haben wir keine Zweifel, dass diese das Wachwerden nochmals auf ein neues Level heben werden.

De’Longhi Kaffeevollautomaten – was macht diese eigentlich so besonders?

Immer wieder ist die Rede von Kaffeevollautomaten aus dem Hause De’Longhi und das hat natürlich seine Gründe. Die Qualität ist purer Luxus und daher erklärt es sich fast von selbst, wieso der italienische Hersteller mit seinen Kaffeevollautomaten immer wieder die Testreihen als Sieger anführt. Dazu kommt, dass die De’Longhi Kaffeevollautomaten auch in der Gastronomie sehr häufig im Einsatz sind, was ihre Langlebigkeit und Schnelligkeit gleichermaßen untermauert. Doch auch für den privaten Haushalt eignen sich die Kaffeevollautomaten von De’Longhi, weil sie für Vieltrinker und Gelegenheitsgenießer geeignet sind, damit es niemanden an einem köstlichen, frischen und heißen Kaffeegenuss fehlt. Die De’Longhi Kaffeevollautomaten sind qualitativ eine echte Bereicherung, technisch auf dem neusten Stand und absolut leistungsstark.

Kaffeemaschinen vs Kaffeevollautomat – welche Alternativen gibt es?

Der Kaffeevollautomat ist zwar keine allzu neue Entdeckung, aber er gehört schon seit Langem zu den Vorzeigemaschinen für den gehobenen Kaffeegenuss. Allerdings gibt es auch noch viele Maschinen aus der Vergangenheit, die natürlich nicht „ausgestorben“, sondern eher nur in Vergessenheit geraten sind. Das liegt natürlich häufig daran, dass andere Modelle einfach beliebter sind. Auch wenn wir die Beliebtheit der Kaffeevollautomaten ja gar nicht leugnen oder verändern möchten, wollen wir mit Alternativen dennoch überzeugen. Denn nicht jeder kann und möchte sich den jeweiligen Kaffeevollautomaten beispielsweise von De’Longhi leisten, sodass wir mit einigen Alternativen vielleicht besser beraten sind? Hier zeigen wir auf welche Kaffeemaschinen für welchen Kaffeetrinker geeignet sind, um so auch gegenüber den manchmal kostspieligeren Kaffeevollautomaten für Alternativen sorgen zu können.

Filtermaschinen:

Wer kennt sie nicht mehr, die gute und alte Filtermaschine? Einfach günstige Filter kaufen, in die Maschine legen und den jeweiligen Kaffee einfüllen. Je mehr Kaffee, desto stärker ist dieser und je nach Füllmenge nun das Wasser nachfüllen. Schon kann die Maschine eingeschaltet werden und der Kaffeegenuss ist in wenigen Minuten möglich. Bis zu 12 Tassen sind bei gängigen Kaffeemaschinen mit Filter keine Seltenheit, sodass auch gleich mehrere Gäste beim Kaffee & Kuchen bewirtet werden können. Die Vorteile gegenüber den Kaffeevollautomaten liegen darin, dass die Anschaffung günstig ist und auch die nachfolgenden Kosten! Zum Nachteil hingegen muss jedoch erwähnt werden, dass die Geschmacksexplosionen ausbleiben.

Kaffeepadmaschinen:

Die schmalen Abmessungen der Kaffeepadmaschinen machen es möglich, selbst in kleinen Haushalten eine Kaffeemaschine sein eigen nennen zu dürfen. Dabei begeistern die Padmaschinen mit einem vielseitigen Geschmack und ermöglichen so natürlich auch eine geschmackliche Abwechslung. Die Kaffeepadmaschinen sind leicht zu bedienen, schnell und deutlich geschmacksintensiver als die Filtermaschinen, sodass sie für den täglichen Kaffeegenuss empfehlenswert sind. Gerade auch in kleinen Haushalten, wo es schnell gehen muss, kommt die Padmaschine sehr gut zur Geltung.

Espressokanne:

Die Espressokanne ist sicherlich nicht für jedermann geeignet, aber sie ist eine sehr beliebte Alternative, die zum Beispiel noch immer in Italien im Einsatz ist. Hier füllen Kaffeetrinker den frisch gemahlenen oder Filterkaffee ein, damit dieser mit Wasser befüllt werden und auf dem Herd erhitzt werden kann. Wenn der Kessel kocht, dann ist der Kaffee endlich fertig und kann genoßen werden. Wer ein wenig Zeit hat, der sollte auf die günstige Espressokanne gerne zurückgreifen, wenn man den reifen Kaffee mit einer entsprechenden Brühzeit bevorzugt!

Pressstempelkanne:

Mit einer preiswerten Anschaffung meistert die Pressstempelkanne sicherlich den gehobenen und einfachen Kaffeegenuss für mehrere Gäste gleichzeitig. Filterkaffee und sogar Pads lassen sich hier problemlos ohne einen Filtereinsatz anwenden, damit nach circa 6 Minuten ein heißer, starker und geschmackvoller Kaffee genießbar ist. Wem der geringe Zeitaufwand nicht stört, der kann die Pressstempelkanne ohne viel Müll als Hinterlassenschaft gerne als Alternative zum Kaffeevollautomaten nutzen.

Es muss nicht immer der Kaffeevollautomat sein, sodass auch die Alternativen eine Empfehlung wert sind. Hier reicht es sicherlich aus, sich mal der einen oder anderen Alternative für den gehobenen Kaffeegenuss widmen zu können, um deren Geschmackserlebnisse kennenlernen zu können.

De’Longhi Kaffeevollautomaten – welche sind zu empfehlen?

De’Longhi – Autentica Kaffeevollautomat

Die Modellbezeichnung „Autentica“ verspricht schon einen gehobenen und vor allem authentischen italienischen Kaffeegenuss aus dem Hause De’Longhi. Hier meistert das Modell im mittleren Preis-leistungs-Verhältnis mit der 2-Tassen-Funktion die optimalen Voraussetzungen, damit ein 2-Personen-Haushalt sofort gemeinsam den morgendlichen Wachmacher genießen kann. Das integrierte Keramikmahlwerk ist stufenweise in seinem Feinheitsgrad verstellbar, um so auch die Kaffeestärke und Intensität zu variieren. Während die Touchscreen-Technologie natürlich die Modernität am qualitativ hochwertigen und optisch schicken Kaffeevollautomat in Szene zu setzen weiß. Auf Geschmacksexplosionen mit Cappuccino, heißem Tee, Café Latte & Co muss derweil dank des Milchaufschäumers ebenso niemand verzichten, sodass der Autentica Kaffeevollautomat auch gerade deswegen für die aller meisten Haushalte gut geeignet ist. Mit der leichten Reinigung rundet De’Longhi seinen Kaffeevollautomaten schon ganz von allein als Empfehlung ab.

De’Longhi – Magnificia ESAM 3500

Per Knopfdruck mal eben einen Kaffee, Espresso oder Cappuccino zaubern – das ist mit dem Magnificia ESAM 3500 Kaffeevollautomat von De’Longhi kein Problem! Das mittelpreisige Modell unter den Kaffeevollautomaten des italienischen Herstellers begeistert mit einer leichten Bedienung und einem LCD-Display, sodass jeder Genuss hier in Windeseile denkbar ist. Während das integrierte Mahlwerk für den frisch gebrühten Kaffee essenziell ist und die Kaffeestärken lassen sich indes ebenso variable einstellen. Bei einem Wassertank von 1.8 Litern ist derweil garantiert, dass der gleichzeitige Genuss des frischen Kaffees für mehrere Gäste garantiert ist, während die 2-Tassen-Funktion auf Anhieb für die Schnelligkeit beim Servieren sorgt. Das integrierte Milchsystem sorgt für die notwendige Abwechslung und Geschmacksexplosion, während die herausnehmbare Brühguppe die Reinlichkeit erleichtert. Genau das dürfte der Grund sein, wieso die Magnificia Maschine bei vielen so beliebt ist und sie hat sich den guten Ruf auch verdient.

Fazit

Es bestehen keine Zweifel daran, dass Kaffeevollautomaten für einen gehobenen, guten und sehr frischen Kaffeegenuss stehen. Doch nicht in jedem Haushalt lohnt sich die Anschaffung, sodass vielleicht auch einige Alternativen in den Fokus rücken könnten. Im Übrigen bietet auch De’Longhi selbst mit seiner Siebträgermaschine eine gute Alternative an, wenn es nicht der Kaffeevollautomat sein soll. Doch wer die Möglichkeit hat, sich einen Kaffeevollautomaten anzuschaffen, der sollte auf diesen nicht verzichten. Er steht für Qualität und einen hohen Genuss, der garantiert das Wachwerden am Morgen erleichtern dürfte.

Lovehostel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben