kekw – Ursprung und Bedeutung

Auf Streaming-Plattformen, auf Twitch. auf YouTube , bei Memes und anderen Möglichkeiten kommen häufig Emotes zur Anwendung und zum Einsatz. Gerade das kekw Emote wird hier häufig benutzt. Alles dazu findest du in diesem Beitrag.

Was sind Emotes?

Bei einem Emote handelt es sich um eine erweiternde Darstellung, um dadurch Stimmungen (also Emotionen), Handlungen und Aussehen auszudrücken. Damit wird auch direkt ein Charakter in Chats zum Beispiel in Form einer Spielfigur, die in Rollenspielen vorkommen, ausgedrückt.

Dies kann in Form von Texten im Spielscreen sowie im Chat umgesetzt werden. Des Weiteren können dies auch durch Engine-Emotes oder -Taunts ebenfalls erfolgen.

Was bedeutet das kekw emote?

KEKW Reaction (sound)

Der in „KEKW“ enthaltene Teil „KEK“ stammt eigentlich von „Keke“ ab und ist eine Beleidigung und dadurch drückt jemand aus, dass die angesprochene Person entweder ein „Versager“ oder ein „Feigling“ ist. Eine Leseempfehlung für alle, die an Jugendsprache interessiert sind, findest du hier und hier.

Das „w“ bei „KEKW“ hat keine eindeutig klar zuzuordnende Bedeutung. Einige Experten vermuten hier, dass es sich bei dem „w“ um eine Abkürzung für „what“ oder „wide“ oder für „wow“ handelt. Dabei würde sich das „wide“ auf den jeweiligen Bildabschnitt beziehen. Hierbei wurde jedoch das Bild nicht bei der Entstehung in die Breite gezogen, sondern hier wurde ein Zoom-Vorgang verwendet. Die Bezeichnung „what“ oder „wow“ für das „w“ eignen sich hier wesentlich besser. Sie drücken Überraschung und Erstaunen aus. Somit würde dann „KEKW“ dann ausgesprochen „Kek, what“ oder „Kek, wow“ lauten.

Woher kommt das kekw Emote ?

Bei KEKW wird ein rangezoomtes Bild von dem Spanier El Risitas (Juan Joya Borja im bürgerlichen Namen) gezeigt. Die Person El Risitas ist im Jahr 2015 aufgrund seines Lachens zu einem Internetphänomen geworden. Viele Internetteilnehmer erstellen Videos sowie Meme mit dem Lachen von El Risitas, um sich dadurch dann über eine andere Person oder über etwas anderes lustig zu machen. Ein FrankerFaceZ-Nutzer mit der Bezeichnung Keesual hat ein Bild des lachenden und oben beschriebenen El Risitas bearbeitet. Dieser Nutzer zoomte so weit heran, dass nur das Gesicht (also ohne den Hals und die Haare) zu sehen war.

Bevor sich ein solcher Emote auf Twitch dann etabliert hat, gab es entsprechende Videos von dieser Fernsehshow auf der Plattform „YouTube“ in viraler Form und dort haben dann mehrere Millionen Menschen entsprechende Klicks hierbei gemacht. Ein weiteres sehr populäres Emote ist das Poggers Emote.

Wie wird das kekw emote verwendet?

„KEKW“ wird als Reaction Emote verwendet, wenn eine Person über etwas lachen muss. Auch im Twitch-Chat können die Teilnehmer „KEKW“ verwenden, um sich dadurch zum Beispiel über einen Streamer lustig zu machen.

Sollte in dem Twitch Chat statt einem Emote nur die 4 Buchstaben „KEKW“ stehen, so hängt es damit zusammen, die hier die entsprechende Browser-Erweiterung nicht installiert worden ist. Dabei handelt es sich um die Browser-Erweiterung mit der Bezeichnung „FrankerFaceZ“, die dann für alle gängigen Browser, wie zum Beispiel Google Chrome oder Mozilla Firefox kostenlos heruntergeladen werden kann.

Auch bei 5head handelt es sich um ein zusätzliches Emote, das in der Twitch-Erweiterung FrankerFaceZ veröffentlicht wurde. Dort wird ein lachender Gesichtsausdruck von einer anderen Person, und zwar von dem US-Twitch-Streamer Cadburry gezeigt. Dabei ist dann dieses Emote so gestaltet, dass dessen Stirn deutlich größer ist als der Rest des Gesichtes.

Jean R

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben